Umicore läutet die Adventszeit mit traditionellem Weihnachtsmarkt ein

Regional website Germany

Es ist wieder so weit, die Weihnachtszeit hat begonnen. Das ist traditionell die Zeit, in der das zirkuläre Materialtechnologieunternehmen Umicore die Tore zum Weihnachtsmarkt von Kolleg*innen für Kolleg*innen öffnet. Mehr als 200 Mitarbeitende versammelten sich in der festlich geschmückten Veranstaltungshalle des Industriepark Wolfgang und starteten gemeinsam mit unterschiedlichen Leckereien, vielfältigen Verkaufsständen und Spenden für den guten Zweck in die Adventszeit.

Traditionsgemäß lädt Umicore am Freitag vor dem ersten Advent alle Mitarbeitenden in Hanau zu einem gemeinsamen Mittagessen beim hauseigenen Weihnachtsmarkt ein. In der weihnachtlichen Atmosphäre konnten sich die Mitarbeiter*innen am Suppenbuffet bedienen und anschließend durch das bunte und vielfältige Angebot der 16 Verkaufsstände stöbern. Ob selbst gesteckte Adventskränze, personalisierte Weihnachtskugeln, Honigspezialitäten, Kosmetik oder Leckereien wie frische Waffeln, Kaiserschmarrn und alkoholfreie Cocktails, hier wurden alle fündig.

Spenden sammeln für den guten Zweck

Alle Besucher*innen konnten zudem an den zahlreichen Marktständen einen Beitrag für den Hanauer Verein Freunde und Förderer Lamboy Tümpelgarten spenden. Zusätzlich wurde über die Spendenplattform „Betterplace“ ein Sammelprojekt gestartet, bei dem alle Mitarbeitenden, die nicht zum Weihnachtsmarkt kommen konnten, ebenfalls spenden konnten. Insgesamt sind so fast 2.500 Euro zusammengekommen. Der lokale Verein „Freunde und Förderer Lamboy Tümpelgarten “ unterstützt damit hilfebedürftige Menschen in Hanau. 

Ihr Ansprechpartner

Britta Werner

Britta Werner

Ansprechpartnerin für Medienanfragen
T: +49 6181 59-4825
E-Mail