Ausbildungsstart bei Umicore

Regional website Germany

16 Auszubildende freuen sich auf ihre Ausbildung bei Umicore in Hanau 

Am 01.09.2020 fiel der Startschuss für das Ausbildungsjahr 2020 bei der Umicore AG & Co. KG. Insgesamt 16 Auszubildenden bietet der weltweit tätige Materialtechnologie- und Recyclingkonzern die Chance, eine Berufsausbildung in der Chemieindustrie zu absolvieren. Neben sechs Chemikant*innen und sechs Chemielaborant*innen werden vier Industriekauffrauen am Standort Hanau ausgebildet.

„Es freut uns sehr, dass wir in diesem Jahr sechs Auszubildende mehr als im Vorjahr bei uns begrüßen durften“, sagt Sandra Müller, Ausbildungskoordinatorin bei Umicore. „Uns ist es wichtig, Menschen aus der Region sichere und spannende berufliche Perspektiven mit ausgezeichneten Karriereaussichten zu bieten.“

Bereits eine Woche vor dem offiziellen Start erhielten alle neuen Umicore-Azubis ein Begrüßungspaket mit Informationsmaterial, Schreibutensilien, Masken und weiteren Goodies. Unter Einhaltung strikter Hygiene- und Abstandsregeln startete die Ausbildung heute mit einer persönlichen Begrüßung und dem Kennenlernen der Ausbilder*innen sowie einem Fototermin.

Alternative Lernmodelle

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie wurde bei Umicore schnell umgedacht, um weiterhin zu gewährleisten, dass die Auszubildenden eine qualitativ hochwertige inhaltliche und praxisbezogene Ausbildung erhalten. Gemeinsam mit dem Ausbildungspartner Evonik Industries AG wurden alle Azubis daher mit iPads ausgestattet, damit jederzeit Homeschooling durch die Berufsschule und die Ausbilder*innen sichergestellt ist. Digitale Lernplattformen in Kombination mit der Praxiserfahrung vor Ort werden weiterhin ein fester Bestandteil der Berufsausbildung bei Umicore sein.

Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart 2021

Schon jetzt kann man sich für einen Ausbildungsplatz und das Duale Studium mit Start im Sommer 2021 bei Umicore bewerben. Anders als bisher finden viele Vorstellungsgespräche digital per Videokonferenz statt. Auch der Einstellungstest wird künftig rein digital durchgeführt. Wer sich für eine Berufsausbildung bei Umicore interessiert, kann sich unter https://www.umicore.de/de/karriere/ informieren und bewerben.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Britta Werner
Referentin Kommunikation
Tel. +49 6181 59-4825
britta.werner@eu.umicore.com

 

Zur Einhaltung der Gesundheits- und Hygienerichtlinien wurden die Auszubildenen in zwei Gruppen fotografiert.
Dr. Bernhard Fuchs, Vorstand der Umicore AG & Co. KG und Sandra Müller, Ausbildungskoordinatorin bei Umicore, mit jeweils 8 der insgesamt 16 Auszubildenden.
×

      Umicore setzt bestimmte Überwachungs- und Tracking-Technologien wie z. B. Cookies ein. Diese Technologien werden verwendet, um unsere Dienstleistungen kontinuierlich aufrechtzuerhalten, bereitzustellen und zu verbessern und um den Besuchern unserer Website ein besseres Erlebnis zu bieten.

      Durch Klicken auf die Schaltfläche "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies während der Nutzung der Website zu. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien einsetzen, finden Sie in Abschnitt 10 unserer Datenschutzhinweise auf unserer Website. 

          Notwendige Cookies sind unentbehrlich und unterstützen Sie bei der Navigation durch unsere Website. Sie tragen zur Unterstützung von Sicherheits- und Grundfunktionen bei und sind für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website notwendig. Wir können daher keine Gewähr für die Nutzung oder Sicherheit während Ihres Besuchs übernehmen, wenn Sie diese Cookies blockieren.

          Cookies, die uns dabei unterstützen, das Verhalten der Nutzer unserer Website zu verstehen. Damit können wir unsere Website kontinuierlich verbessern und die besten Informationen zur Unterstützung unserer Projektziele bieten. Diese Cookies helfen uns zudem bei der Ermittlung der Wirksamkeit unserer Website. So geben uns diese Cookies Auskunft darüber, welche Seiten die Besucher am häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten.

          Cookies, die Ihnen – ausgehend von Ihren aus Ihrem Browser-Verlauf abgeleiteten Interessen – Inhalte bereitstellen. Die meisten Targeting-Cookies verfolgen Nutzer über ihre IP-Adresse und erfassen somit möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten. Von Targeting-Cookies erfasste personenbezogene Daten werden möglicherweise an Dritte, wie z. B. Werbetreibende, weitergegeben.