Isabella Urban

Senior Ingenieur IT Applications
Hanau-Wolfgang, Deutschland
Automotive Catalysts
"Der Umgang mit unterschiedlichen Kulturen bringt eine zusätzliche Herausforderung und macht die Arbeit abwechslungsreich"

Können Sie Ihre aktuelle Position bei Umicore beschreiben?

Ich bin als Leiterin der Arbeitsgruppe IT Applications weltweite Ansprechpartnerin für alle in den Automotive Catalyst-Testzentren eingesetzten Applikationen, die der Beauftragung, der Auswertung und des Monitorings der dort durchgeführten Messungen dienen. Zudem bin ich global verantwortlich für die Benutzer-Administration, die technische Unterstützung bei der Anbindung und Integration neuer Anlagen sowie die Sicherstellung der Verfügbarkeit der dafür benötigten Systeme.

Was bereitet Ihnen bei Ihrer Arbeit Freude?

Am meisten Freude bereitet mir die Kooperation mit internationalen Kollegen. Durch meine Aufgabe stehe ich fast täglich in Kontakt mit allen Standorten, an denen Umicore vertreten ist. Der Umgang mit unterschiedlichen Kulturen bringt eine zusätzliche Herausforderung in meine Aufgabe und macht das tägliche Arbeiten sehr abwechslungsreich.

Was gefällt Ihnen daran, bei Umicore zu arbeiten?

Mir gefällt, dass Umicore mir Möglichkeiten bietet, meine Arbeit an bestimmte Lebenssituationen anzupassen. Ich arbeite als Manager in Teilzeit und kann mir meinen Arbeitstag zeitlich sehr flexibel einteilen. Es gibt nicht viele Unternehmen, die Müttern ein solches Arbeitsmodell ermöglichen.

Warum haben Sie sich für Umicore als Arbeitgeber entschieden?

Damals nach dem Studium bot mir Umicore ein spannendes Arbeitsfeld mit fachlich interessanten Aufgaben. Zudem sah ich das Unternehmen durch die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein als einen zukunftsorientierten und attraktiven Arbeitgeber an. Heute, als zweifache Mutter, würde ich mich für Umicore auch wegen der Ausrichtung des Unternehmens auf Punkte wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Work-Life Balance entscheiden.

Auf was freuen Sie sich, wenn Sie morgens zur Arbeit gehen?

Ich freue mich täglich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Internationale Projekte mit Kollegen aus aller Welt machen das gemeinsame Arbeiten zusätzlich interessant und spannend.

Haben Sie einen Ratschlag für neue Kollegen?

Als Neueinsteiger bei Umicore sollte man offen und neugierig sein, vieles hinterfragen und sich dabei nie scheuen, seine eigenen Ideen und Vorschläge einzubringen. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass kreatives „out of the Box“-Denken immer gern gesehen ist und respektiert wird.