Manager Process Technology (m/w/d)

Germany, Hanau
Automotive Catalysts
Research & Development

Über Umicore

Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Als globaler Materialtechnologiekonzern nutzen wir unser Know-how für Materialien und Lösungen, die für den Alltag unverzichtbar sind.

Über Automotive Catalysts

Wir alle haben ein Recht auf saubere Luft. Umicore ist bei der Produktion von Abgaskatalysatoren führend. Unsere Technologien ermöglichen die Einhaltung weltweiter Umweltstandards: bei On-Road- und Non-Road-Anwendungen sowie bei der Energieerzeugung und in der verarbeitenden Industrie. Dank unserer Produkte konnte die Atmosphäre bereits vor Milliarden Tonnen an schädlichen Gasen und Partikeln geschützt werden. Damit Motoren noch sauberer werden und Emissionen weiter sinken, dürfen wir nicht stillstehen, sondern müssen kontinuierlich neue Methoden, Lösungen und Ideen entwickeln. Und da kommen Sie ins Spiel.

Das ist Ihr neues Aufgabengebiet

  • Entwicklung neuer Prozesse mit technischem / naturwissenschaftlichem Hintergrundwissen für die weltweite Katalysatorforschung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Produktforschung und dem Engineering
  • Generierung von Ideen in internen und externen Netzwerken sowie deren Umsetzung von der forschungsnahen Entwicklung bis hin zur Übertragung in die Produktion
  • Das Identifizieren des Bedarfs an neuen Prozessen für neue Produkte, die Literatur- und Patentrecherche, die Wissenserarbeitung und der Austausch mit anderen Abteilungen, die Versuchsplanung bis zur Versuchsauswertung sowie das Führen von interdisziplinären und internationalen Projektteams als Projektmanager gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit Universitäten, Instituten und Firmen einschließlich die Betreuung der daraus entstandenen Projekte

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium bevorzugt mit Promotion im Bereich Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der mechanischen Verfahrenstechnik, bevorzugt mit Erfahrungen im Bereich  von Suspensionen, Trocknung, Partikeltechnologie, Strömungsmechanik oder in der Herstellung heterogener Katalysatoren
  • Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse in der Katalyse von Abgasschadstoffen
  • Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Projektmanagement von Forschungs- und Entwicklungsprojekten wünschenswert
  • Strukturierte, systematische, sorgfältige, selbstständige und kooperative Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft

Das bieten wir

Wir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können, sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Karrieren individuell zu gestalten. Wir engagieren uns für den Aufbau einer integrativen Arbeitskultur, die Chancengleichheit für alle bietet - unabhängig von ihren unterschiedlichen Hintergründen. Wie bei einem weltweit führenden Konzern üblich, belohnen wir Ihren Beitrag natürlich mit einem guten Gehalt und attraktiven Arbeitgeberleistungen. Und das ist noch lange nicht alles.

Gemeinsam mit meinem Team arbeite ich daran, schädliche Abgase zu reduzieren, WAS WOLLEN SIE BEWEGEN?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich auf: www.umicore.de/de/karriere/

Umicore AG & Co. KG | Sandra Döring | HR Hanau

Rodenbacher Chaussee 4 | 63457 Hanau-Wolfgang

Bewerben
×

      Umicore setzt bestimmte Überwachungs- und Tracking-Technologien wie z. B. Cookies ein. Diese Technologien werden verwendet, um unsere Dienstleistungen kontinuierlich aufrechtzuerhalten, bereitzustellen und zu verbessern und um den Besuchern unserer Website ein besseres Erlebnis zu bieten.

      Durch Klicken auf die Schaltfläche "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies während der Nutzung der Website zu. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien einsetzen, finden Sie in Abschnitt 10 unserer Datenschutzhinweise auf unserer Website. 

          Notwendige Cookies sind unentbehrlich und unterstützen Sie bei der Navigation durch unsere Website. Sie tragen zur Unterstützung von Sicherheits- und Grundfunktionen bei und sind für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website notwendig. Wir können daher keine Gewähr für die Nutzung oder Sicherheit während Ihres Besuchs übernehmen, wenn Sie diese Cookies blockieren.

          Cookies, die uns dabei unterstützen, das Verhalten der Nutzer unserer Website zu verstehen. Damit können wir unsere Website kontinuierlich verbessern und die besten Informationen zur Unterstützung unserer Projektziele bieten. Diese Cookies helfen uns zudem bei der Ermittlung der Wirksamkeit unserer Website. So geben uns diese Cookies Auskunft darüber, welche Seiten die Besucher am häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten.

          Cookies, die Ihnen – ausgehend von Ihren aus Ihrem Browser-Verlauf abgeleiteten Interessen – Inhalte bereitstellen. Die meisten Targeting-Cookies verfolgen Nutzer über ihre IP-Adresse und erfassen somit möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten. Von Targeting-Cookies erfasste personenbezogene Daten werden möglicherweise an Dritte, wie z. B. Werbetreibende, weitergegeben.