Chemiker/Chemieingenieur als Global Process Safety & EHS Manager (m/w/d)

Germany, Hanau
Precious Metals Chemistry
Production, EHS/Quality, Engineering, Process & Product Development

Über Umicore

Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Als globaler Materialtechnologiekonzern nutzen wir unser Know-how für Materialien und Lösungen, die für den Alltag unverzichtbar sind.

Über Precious Metals Chemistry

Eine Kernkompetenz von Umicore sind metallbasierte Katalysatoren, die in zahlreichen Produkten unsere Lebensqualität erhöhen. Abgasreinigung, Krebstherapien, die Produktion von Feinchemikalien und modernster Elektronik: All das wird durch unser metallorganisches Know-how möglich. Um das Potenzial unserer Chemieprodukte und Katalysatoren zu neuen Kunden und Anwendungsszenarien zu bringen, können wir nicht stillstehen: Wir gehen konsequent neue Wege, finden neue Lösungen und entwickeln neue Ideen. Und da kommen Sie ins Spiel.

Das ist Ihr neues Aufgabengebiet

Diese Position ist im Rahmen der unternehmensweiten Prozesssicherheitsstandards und -richtlinien für die Implementierung der Prozesssicherheitselemente des Geschäftsbereichs Precious Metals Chemistry, mit Schwerpunkt auf Integrität des Designs einschließlich Prozesssicherheitsinformationen, Prozessgefahrenanalysen, Prozessrisikobewertungen, Risikominderungsmaßnahmen, sicherheitskritische Ausrüstung und Management of Change auf globaler Ebene verantwortlich. 
Die Stelle unterstützt global den Wachstumspfad des Geschäftsbereichs Precious Metals Chemistry und arbeitet eng mit den Bereichen Forschung, Produktion, Engineering, Process Management und Qualität zusammen.
 

Aufgabenbereich Engineering/Maintenance:

  • Verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung von Prozessrisikobewertungen und Definition der dafür notwendigen Ressourcen
  • Erstellen von EHS-relevanten Schulungsmaterialen und die Durchführung von Schulungen für Mitarbeitende
  • Überprüfen und Erstellung von Risikoanalysen, sowie die Umsetzung von Risikominderungsmaßnahmen
  • Verantwortlich für die Bestimmung und Wartung aller sicherheitskritischen Geräte
  • Sicherstellung und Überprüfung von effizienten Verfahren für Arbeitserlaubnisse, Verriegelungen (Lock-out / Take-out) und die Verwaltung von Fremdfirmen
  • Einführung und Evaluierung eines Programms für die mechanische Integrität 

 

Aufgabenbereich EHS:

  • Bereitstellung einer globalen Strategie von Zielen und KPIs in Übereinstimmung mit den EHS- und Management-Anforderungen, sowie regelmäßiges Reporting relevanter EHS-KPI‘s
  • Standardisierung der EHS-Strategie, sowie der EHS-Managementsysteme, -Verfahren und -Schulungen
  • Verantwortlich für jegliche EHS relevanten Themen innerhalb des Geschäftsbereichs und Vermittler von Corporate EHS-Audits, -Besuchen etc.
  • Mitwirkung bei Fragestellungen zu umweltrelevanten Themen wie z. B. zur Vermeidung von Produktionsseitenströmen, Rückgewinnung von Edelmetallen aus Waschprozessen, Minimierung von festen und flüssigen Abfällen, Luftreinhaltung, sowie Mitwirkung bei EHS-bezogenen Projekten bis hin zur Leitung solcher Projekte

 

Forschungsbezogene Aufgaben wie die Beratung zur thermischen Prozesssicherheit, zu Tests zur Transportsicherheit und zu Produkt- und Prozesstransfers (Durchführung von Prozessrisikostudien) runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) im Chemical Process Engineering mit dem Schwerpunkt Verfahrens-/ Anlagen-/ Sicherheitstechnik oder vergleichbar. Ihre Qualifikation wird abgerundet durch mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in der chemischen Industrie
  • Ein außerordentliches sicherheitstechnisches Verständnis, sowie sehr gute Kenntnisse in der Durchführung von PAAG/HAZOP-Studien, Prozess-Risiko-Analysen und EHS Managementsystemen
  • Erfahrung bei der Umsetzung von technischen Regeln und Richtlinien, im Projekt- und Change Management, im Ressourcenmanagement sowie in Datenanalysen
  • Gute Kenntnisse von MS Office Anwendungen (inkl. SharePoint), SAP, Prozessrisikobewertungssystemen und verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Engagiertes, verantwortungsbewusstes und verbindliches Auftreten
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren, logische Schlussfolgerungen abzuleiten und Empfehlungen auf überzeugende Art und Weise zu präsentieren
  • Eine selbständige, strukturierte und resiliente Arbeitsweise, die Sie gepaart mit einer hohen technischen Auffassungsgabe zu kreativen Lösungsansätzen von komplexen Sachverhalten befähigt
  • Teamfähigkeit und das Talent, offen, bewusst und transparent zu kommunizieren
  • Führungspersönlichkeit mit fundierter Management-Kompetenz

Das bieten wir

Wir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können, sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Karrieren individuell zu gestalten. Wir engagieren uns für den Aufbau einer integrativen Arbeitskultur, die Chancengleichheit für alle bietet - unabhängig von ihren unterschiedlichen Hintergründen. Wie bei einem weltweit führenden Konzern üblich, belohnen wir Ihren Beitrag natürlich mit einem guten Gehalt und attraktiven Arbeitgeberleistungen. Und das ist noch lange nicht alles.

Mit meiner Expertise entstehen Chemieprodukte, die Ihr Leben verbessern - WAS WOLLEN SIE BEWEGEN?

                 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich auf: www.umicore.de/de/karriere/

Umicore AG & Co. KG | Dorothee Trompeter | HR Hanau

Rodenbacher Chaussee 4 | 63457 Hanau-Wolfgang

Bewerben
×

      Umicore setzt bestimmte Überwachungs- und Tracking-Technologien wie z. B. Cookies ein. Diese Technologien werden verwendet, um unsere Dienstleistungen kontinuierlich aufrechtzuerhalten, bereitzustellen und zu verbessern und um den Besuchern unserer Website ein besseres Erlebnis zu bieten.

      Durch Klicken auf die Schaltfläche "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies während der Nutzung der Website zu. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien einsetzen, finden Sie in Abschnitt 10 unserer Datenschutzhinweise auf unserer Website. 

          Notwendige Cookies sind unentbehrlich und unterstützen Sie bei der Navigation durch unsere Website. Sie tragen zur Unterstützung von Sicherheits- und Grundfunktionen bei und sind für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website notwendig. Wir können daher keine Gewähr für die Nutzung oder Sicherheit während Ihres Besuchs übernehmen, wenn Sie diese Cookies blockieren.

          Cookies, die uns dabei unterstützen, das Verhalten der Nutzer unserer Website zu verstehen. Damit können wir unsere Website kontinuierlich verbessern und die besten Informationen zur Unterstützung unserer Projektziele bieten. Diese Cookies helfen uns zudem bei der Ermittlung der Wirksamkeit unserer Website. So geben uns diese Cookies Auskunft darüber, welche Seiten die Besucher am häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten.

          Cookies, die Ihnen – ausgehend von Ihren aus Ihrem Browser-Verlauf abgeleiteten Interessen – Inhalte bereitstellen. Die meisten Targeting-Cookies verfolgen Nutzer über ihre IP-Adresse und erfassen somit möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten. Von Targeting-Cookies erfasste personenbezogene Daten werden möglicherweise an Dritte, wie z. B. Werbetreibende, weitergegeben.