20 Dec 2017

Umicore plant Übernahme im Bereich Metathese-Katalysatoren

  • Umicore plant die Übernahme des Geschäfts mit Metathese-Katalysatoren des US-amerikanischen Herstellers Materia für USD 27 Millionen.
  • Die Übernahme wird dazu beitragen, Umicore als einen der führenden Anbieter im Geschäftsfeld Homogenkatalysatoren zu etablieren.
  • Die Herstellung der Produkte wird an den bereits bestehenden Umicore-Standorten in Hanau, Deutschland, und Tulsa, USA, erfolgen.

Der Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore hat heute eine Vereinbarung über den Erwerb der Patentrechte und des Geschäftsportfolios für Metathese-Katalysatoren des US-amerikanischen Unternehmens Materia bekannt gegeben. Der Preis für die Akquisition liegt bei USD 27 Millionen.

Materia ist ein führender Hersteller von Metathese-Katalysatoren und duroplastischen Harzen. Mit seinem Metathese-Geschäft ist er Technologieführer dank einer einzigartigen, patentierten Technologie, die 2005 vom Chemie-Nobelpreisträger Prof. Robert H. Grubbs und anderen entwickelt wurde, sowie eines breiten Portfolios maßgeschneiderter Metathese-Katalysatoren.

Mithilfe dieser Übernahme wird Umicore sein Portfolio an homogenen Katalysatoren ergänzen und Zugang zu einem erweiterten Kundenstamm erhalten. Die kombinierten Metathese-Portfolios werden Umicores Kunden vollen Zugang zu proprietärer, patentgeschützter Spitzentechnologie ermöglichen.

Die Aktivität wird in den Geschäftsbereich Precious Metals Chemistry integriert, der seinen Hauptsitz in Hanau, Deutschland hat. Dort wird – neben einem zweiten Produktionsstandort in Tulsa, USA – auch die Herstellung des erworbenen Produktportfolios erfolgen.

"Diese Übernahme ist eine hervorragende Ergänzung zu Umicores bestehendem Geschäft mit Katalysatoren für hochwertige Pharma- und Feinchemikalienanwendungen", erklärt Pascal Reymondet, Executive Vice President Catalysis. „Sie ermöglicht uns, unsere Kunden mit einem breiteren Produkt-, Service- und IP-Portfolio zu unterstützen, und sie wird dazu beitragen, Umicore als einen anerkannten Marktführer im Bereich homogener Katalysatoren zu etablieren".

Der Erwerb wird nach Vorliegen der Vertragsbedingungen voraussichtlich bis Ende März 2018 vollzogen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Um mehr über die Cookies und darüber, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, zu erfahren, lesen Sie sich bitte unsere Nutzungsbedingungen und die Datenschutz- und Cookierichtlinie durch. Mit Annahme stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu.

Stets aktiv
Notwendige Cookies
Notwendige Cookies werden für die Website benötigt, so dass diese wie von Umicore beabsichtigt funktioniert. Notwendige Cookies identifizieren Sie nicht als Einzelperson. Sollten Sie sie nicht akzeptieren, funktionieren ggf. einige Funktionen der Website nicht richtig.
Ein
Aus
Analyse-Cookies
Analyse-Cookies helfen Umicore, die Website zu verbessern, indem sie Benutzerdaten sammeln. Analyse-Cookies identifizieren Sie nicht als Einzelperson und alle Benutzerdaten, die von Analyse-Cookies gesammelt werden, sind zusammengefasst und anonym.