Nachhaltigkeit

Unser Ansatz

Unser größter Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt liegt in den Produkten und Leistungen, die wir unserem internationalen Kundenstamm bieten.

In den folgenden Bereichen können wir die bedeutendsten Beiträge leisten:

  • Ressourcenknappheit: Heutzutage steigt die Nachfrage nach Metallen stetig, gleichzeitig werden diese jedoch immer knapper. Umicore kann 20 Metalle, darunter Edel- und Sondermetalle, recyceln.
  • Saubere Luft: Weltweite Bemühungen um strengere Emissionsstandards liefern globale Wachstumsperspektiven bei Autoabgaskatalysatoren sowohl für Leicht-, als auch Schwerlastfahrzeuge.
  • Elektromobilität: Der wachsende Markt für Lithium-Ionen-Batterien verstärkt die Nachfrage nach unserem Kathodenmaterial für wiederaufladbare Batterien.

Erfahren Sie hier mehr über Umicores Strategie "Horizon 2020".

Wirtschaftlichkeit

Umicore hat sehr gute Wachstumsperspektiven bei Produkten und Dienstleistungen, die auf den Trend "saubere Mobilität" (Autoabgaskatalysatoren und Materialien für wiederaufladbare Batterien) basieren sowie in den Bereichen, die Ressourceneffizienz durch unser Modell des geschlossenen Kreislaufs ausgehen, welches das Recycling von Edel- und Sondermetallen sicherstellt.

Aufgrund des Wachstumspotenzials hauptsächlich in diesen Bereichen, hat sich Umicore zum Ziel gesetzt, seine Gewinne bis 2020 (im Vergleich zu 2014) zu verdoppeln. Dies sollte außerdem zu einem ausgewogenerem Portfolio führen, so dass die drei Geschäftsbereiche gleichmäßiger zum Gewinn beitragen. Das Ziel ist, in diesem Zeitraum einen Kapitalertrag von über 15% zu erreichen. 

Wertschöpfungskette und Gesellschaft

In unserer Strategie "Horizon 2020" wird auch Umicores Rolle innerhalb der Wertschöpfungskette berücksichtigt.

Wir setzen unser Wissen und unsere Kompetenz im Bereich Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette - sowohl liefer-, als auch produktseitig - ein.

In der Liefer- und Versorgungskette möchten wir durch die Förderung unseres ethnischen Beschaffungsansatzes und das Geschäftsmodell des geschlossenen Kreislaufs einen größeren Wettbewerbsvorteil erzielen. Im Hinblick auf nachhaltige Produkte und Dienstleistungen ist unser Ziel, weitere Wettbewerbsvorteile durch die Entwicklung von Produkten mit spezifischem umweltfreundlichem Nutzen, wie beispielsweise der Reduktion von Schadstoffen oder der Steigerung der Material- und Energieeffizienz, zu erreichen.

Öko-Effizienz

Wir streben nach einem noch effizienteren Einsatz von Metallen, Energie und anderen Einsatzstoffen in unseren Betrieben. Dazu führen wir ausgewählte Öko-Effizienzinitiativen in unseren Geschäftsbereichen und an unseren Standorten durch. So lassen sich beispielsweise durch Kostenreduktionen oder verbesserte Betriebsgenehmigungen attraktive, wertschöpfende Lösungen generieren.

Attraktive Arbeitsplätze

Eine großartige Arbeitsumgebung kann nur an einem sicheren, gesunden und ansprechenden Arbeitsplatz gefunden werden. Umicores Ziel ist es, ein Arbeitsort ohne Unfälle mit Arbeitszeitausfall zu sein. Mit Blick auf die Gesundheit unserer Beschäftigten, möchten wir ihre Belastung gegenüber Metallen im Betrieb weiter senken. Im Bereich Mitarbeiterentwicklung und -motivation möchten wir weitere Fortschritte bei strategisch wichtigen Themen wie z.B. Talentmanagement, Diversität und Beschäftigungsfähigkeit machen.

Geschäftsbericht 2017

Erfahren Sie mehr

Sustainable Procurement Charter

Erfahren Sie mehr

Responsible Cobalt Sourcing

Erfahren Sie mehr

Struktur bei Umicore

Erfahren Sie mehr

Unsere Werte

Erfahren Sie mehr